Pikante Tartelettes mit Tomaten und Pesto

Ein Exklusiv-Rezept von Véronique Witzigmann

Wenn es draußen schön warm ist, essen wir am liebsten an der frischen Luft. Dann werden Familie und Freunde eingeladen, der Grill wird aufgebaut und der Tisch wird liebevoll dekoriert. Was dabei natürlich nicht fehlen darf: tolle Rezepte für eine gelungene Grillparty!

Für uns hat Véronique exklusiv ein Rezept entwickelt, das Genuss auf höchstem Niveau verspricht. Wer will da nicht sofort dieses köstliche Rezept bei der nächsten Grillparty ausprobieren?

Zutaten für ca. 10 Stück

  • 200g Mehl
  • 20g gemahlene Mandeln
  • ¼ TL Salz
  • 150g kalte Butter
  • 1 Ei (M)

Für das Pesto:

  • Bund Ruccola
  • Bund Basilikum
  • 30g Pinienkerne
  • 30g geriebenen Parmesan
  • 2-3 EL Zitronensaft
  • ¼ Abrieb von der Zitrone
  • 100 ml Olivenöl

Für den Belag:

  • 300g kleine Tomaten (z.B. rote, gelbe Sorten)
  • 100g schwarze Oliven
  • 1 Knoblauchzehe
  • 3-4 EL Balsamico-Creme
  • 2-3 EL Olivenöl
  • Salz, Pfeffer
  • 15 Stück Mini Mozzarellabällchen 

Zubereitung

Den Ofen auf 180° vorheizen. Springformen (mit Durchmesser von 10cm) mit Butter ausstreichen.

Mehl, gemahlene Mandeln und Salz auf einer Arbeitsfläche mischen. Ei und Butter in kleinen Stückchen zu der Mehlmischung geben und rasch zu einem Teig verkneten. Teig zu einem Rechteck formen, in Klarsichtfolie einschlagen und für 30 Minuten in den Kühlschrank stellen.

Teig auf bemehlter Arbeitsfläche (ca. 5mm) ausrollen, Kreise ausstechen und in die Tartelettesformen legen. Mit einer Gabel mehrmals den Boden einstechen und für ca. 10-15 Minuten goldbraun backen. Auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

Die Pinienkerne in einer Pfanne (ohne Fett) goldfarben anrösten. Zum abkühlen beiseite stellen.

Basilikum waschen, trockenschütteln und die Blätter vom Stiel zupfen. Blätter mit Parmesan, 20g Pinienkernen und Zitronensaft in ein hohes Gefäß geben. Mit einem Pürierstab die Zutaten fein pürieren, dabei das Olivenöl einlaufen lassen. Das Pesto pikant abschmecken mit Zitronenabrieb, Salz und Pfeffer.

Die Tomaten, waschen, halbieren, vierteln und Kerne entfernen. Ruccola ebenfalls waschen, verlesen und trockenschütteln. Oliven und Mozzarella vierteln. Knoblauchzehe schälen und andrücken. Eine Schüssel von mittlerer Größe mit der Knoblauchzehe gut ausreiben. Tomaten, Oliven, Mozzarella und Ruccola in die Schüssel geben. In einer kleineren Schüssel aus Balsamico Essig, Olivenöl, Salz und Pfeffer eine sämige Vinaigrette anrühren und über die Tomatenmischung verteilen. Mit einem Salatbesteck durchmischen.

Die Tartelettesböden nun mit der Mischung belegen. Zuletzt etwas Pesto obenauf verteilen und mit den restlichen Pinienkernen bestreuen.

Sollte frisch zubereitet genossen werden.

Entspannt Elegant im Sommer

Inspiriertes Zusammenspiel: Farbenfrohe Drucke und luftig, leichte Sommerstoffe. Das ideale Outfit für die Grillparty!

Véroniques Lieblingsmode für die Feier im Freien

Unser Urlaubstipp: Österreich

Urlaub im "Land des Wassers" - Willkommen in Kärnten, dem südlichsten Bundesland Österreichs.

Eine echte Ausszeit vom Alltag